Cerca nel sito

Mitnehmer für Drehmaschinen mit fester Zentrierspitze

Beantragen Sie die Zusendung von Informationen.

Der Stirnseitenmitnehmer ist in einer Ausführung mit federnder und fester Spitze erhältlich.
Die erstere ist sehr vielseitig und leicht zu verwenden: für die Bearbeitung ist lediglich der Druck der Reitstockspitze gegen die Mitnehmerbolzen notwendig.
Auch bei Drehbearbeitungen kommen die Vorzüge des FRB-Patents zur Geltung, mit Verwendung des Systems der selbstausgleichenden Mitnehmerbolzen.
Dank der Flexibilität des Systems kann eine Größe gewählt werden, die den eigenen Anforderungen am besten entspricht.
Damit können problemlos Werkstücke aus Walzerzeugnissen, Zieh- und Pressteilen, Schmiedestücken, Gussteilen und verschiedenen – auch gehärteten – Materialien gedreht werden.
Für Fälle, in denen eine höhere Präzision erforderlich ist, haben wir auch für Drehbearbeitungen einen Stirnseitenmitnehmer mit fester Zentrierspitze und beweglichen Mitnehmerbolzen entwickelt.
Das System ist bei allen Drehbanksystemen anwendbar.

TRASCINATORI PER TORNITURA CON PUNTA FISSA

Eigenschaften:

  • Ausgestattet  mit dem mechanischem Ausgleichsystem der 4 Klingen “patentiert FRB”, kann es sich unregelmäßigen Stirnseiteno-Oberflächen  bis zu 3 mm anpassen
  • Mit fester Zentrierspitze,  daher beziehen sich die longitudinalen Bezugspunkte auf die Spitze der Zentren.
  • Dank der festen Zentierspitze  ist es für äußerst präzise Bearbeitungen und für ungleiche Teile besonders geeignet: “Fusionen von verschiedenen Arten.”
  • Da die Zentrierspitze fest ist,  werden sich die Mitnehmerbolzen in Richtung der Stirnseite des Stückes bewegen, mit  Hilfe des Zylinders, welcher normalerweise  die Spindelmaschine öffnet und schließt.  In diesem Fall wird der Druck des Mitnehmers immer 20% niedriger sein als der der Reitstockspitze.