Cerca nel sito

Reitstockspitzen serie 81 mit federnder welle

Beantragen Sie die Zusendung von Informationen.

Hierbei handelt es sich um eine federnde Reitstockspitze, die für die Anbringung auf einer Gegenspindel und Revolverköpfen entwickelt wurde.
Da diese elektrischen Achsen lediglich für Positionierungen und nicht für eine kontinuierliche Kontrolle des auf das Werkstück ausgeübten Drucks dienen, hält die Reitstockspitze der Serie 81 das Werkstück unter Druck. Die Veränderung der Axialposition der Welle hat steigende Axiallasten zur Folge.
Die leichte Ausführung ist mit Integralwelle sowie Zylinder- und CM-Anschlüssen erhältlich, während die verstärkte Ausführung mit einer Welle mit auswechselbaren Spitzen sowie Zylinder-, CM- und VDI-Anschlüssen ausgestattet ist.

CONTROPUNTE SERIE 81 CON ALBERO MOLLEGGIATO

Eigenschaften:

  • 3÷4 Lager je nach Modell (verstärkt und leicht).
  • Welle mit einem vorbestimmten Hub durch Federn, für Fälle in denen die Reitstockspitze auf der Maschinenachse benötigt wird. Das Federsystem kompensiert daher eventuelle unterschiedlichen Längen der Teile.